Mit Aqium® 3D ist es gelungen, eine hohe Hydrophilie zu erzielen, bei gleichzeitig hoher Reißfestigkeit und –dehnung. Insbesondere Aqium® 3D LIGHT, MEDIUM und MONO stellen eine höher ausgeprägte Hydrophilie bereit.

Üblicherweise werden diese wichtigen mechanischen Kennwerte umso stärker reduziert je ausgeprägter die Hydrophilie eingestellt ist. Zu niedrige Werte führen jedoch zum Reißen des Materials bei der Entnahme aus dem Patientenmund und die Abformung muss wiederholt werden. Aqium® 3D bietet nicht nur Präzision, sondern auch Sicherheit und nimmt in diesem Bereich eine führende Position im Dentalmarkt ein.

Die Einzelkomponenten von Aqium® 3D sind hinsichtlich der Hydrophilie, Reißfestigkeit/ -dehnung, Fließeigenschaft, Thixotropie, Viskosität und Farbkontrast perfekt aufeinander abgestimmt und bilden so eine außerordentlich hohe Performance des Gesamtsystems.

 

Das Abformsystem Aqium® 3D erfüllt mit seinen umfangreichen Materialtypen hinsichtlich Viskosität, Konsistenz und Shore Härte alle Anforderungen der gängigen Abformtechniken.

 

Aqium® 3D ist eines der ersten scannbaren Abformmaterialien und steht dem Zahnarzt bereits seit 2011 zur Verfügung. Die mit Aqium® 3D auf konventionelle Art und Weise hergestellten Abformungen sind scanbar, ohne Zusatz von Puder oder Sprays. So kann eine auf digitalen Daten basierende, computergestützte Fertigungsprozesskette (digital workflow) auch dann genutzt werden, wenn sich, bedingt durch die Mundsituation oder indikationsbedingt, Intra-Oral Scans als schwierig/ problematisch erweisen.

Aqium® 3D HEAVY ab

58,91 €Preis
Füllmenge
    • Schwerfließendes Löffelmaterial

    • Verarbeitungszeit: 2 Min. 15 Sek.
    • Mundverweildauer: 2 Min. 15 Sek.
    • Farbe: flieder-blau

BIOSA DENTAL GMBH
OTTO-HAHN-STRASSE 5
63303 DREIEICH

2020 BIOSA